INDISPONIBLE Livre numérique Zur Darstellung und Konzeption von Alterität und Subjekt im Romanwerk von J.-M. G. Le Clézio

Zur Darstellung und Konzeption von Alterität und Subjekt im Romanwerk von J.-M. G. Le Clézio — Ebook

Auteur : Rosa Wohlers
Publication : 15/08/2016
Langue : Deutsch
Pages : 320
Éditeur : Narr Francke Attempto Verlag
Collections : études litteraires françaises
ISBN : 9783823390398
Catégories : Critique littéraire / Référence

Le Clézio thematisiert in seinem fiktionalen Werk das kulturelle Andere genauso wie die Suche nach Herkunft. Die Studie analysiert das Entstehen einer solchen Autorposition und untersucht anhand dreier Romane die Konstruktion eines Subjekts, dessen Möglichkeit der Existenz zwischen der Sehnsucht nach dem Anderen und der Suche nach dem Eigenen oszilliert. 'Heimat' stellt sich in diesem Kontext als kontingent heraus, durch das Fremde genauso repräsentiert wie durch das Eigene, wodurch sich die Binarität zwischen Heimat und Fremde auflöst: Heimat ist Fremde ist Heimat – und alles zugleich.

Détails du livre numérique

Format de fichier Protection Services 7switch
PDF Tatouage Aucun
Version Web Aucun

Commentaires

Ce livre est indisponible dans votre pays